Welcome

Rollinski ist ein Singer Songwriter mit musikalischen Einfluss des Blues, Folk, Country, Jazz Rock und Rock’n’Roll. Er stellt sich der Herausforderung, Fragmente dieser Stile in ein minimalistisches Arrangement (Gesang, Gitarre mit ein wenig Beiwerk) zu verpacken. dies in Mundart.

Was englisch groovig und poetisch daherkommt, kann in Mundart sehr bald holprig klingen. Doch die Sprache muss als Basis dienen, da Texte in der der Muttersprache authentisch und natürlich sind. Er ist nicht Fan von perfekt geschliffenen Songs, da das „handmade“ ruhig durchscheinen darf. Die Texte sollen aus dem Leben sein und das ist in meinen Augen einer der wenigen Vorteile des Alters: Man hat es erlebt!! Als junger „Liederschmied“ musste er es sich vorstellen.

Handgestrickte Songs mit 3 Akkorden und Texten aus dem Leben eines alternden  Musikers.


 Radiointerview mit Radio Blitz Grenchen (7.12.19)

 

Soundfiles

Autor von sämtlichen Texten und Melodien: Rollinski
ausser folgende Melodien: „Midnight Blues“: Gary Moore / „Sänger“ Ruben Blades (El Cantantde)


„Tüüfelswuche“


„Midnight Blues“


„Highway“


„Hasta Manana“


„Morn“ Take1


„Chicago 27“ Psycho-Instrumental


„Sänger“


„Senorita“


„Glashus“


„S’Änd vor Wält


„Glaube“


„Mir stiige us“


„Winter“ (Wird neu produziert unter dem Namen „Summer“)


„jedes mol wenn du lachsch“